StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
DAS FORUM IST UMGEZOGEN IHR FINDET UNS UNTER Another Generration - Eine neue Era
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» FSK Änderung in AnS
von Gast Do Okt 08, 2015 8:53 pm

» Vote button
von Gast Di Sep 29, 2015 12:39 pm

» One Piece - The Begin
von Gast Di Sep 15, 2015 10:40 pm

» Pokémon RPG - Beyond our Wishes
von Gast Mo Sep 07, 2015 3:26 pm

WANTED-Dead or Alive




























Marineausweise




Piratenbanden






4 Kaiser



Vote for Us

Teilen | 
 

 Shirokami

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shirokami

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.01.15

BeitragThema: Shirokami   Do Jan 08, 2015 12:42 pm

Shirokami
Nenn es Himmel, ich nenn es Hölle



Personal


:: Name
Shirokami
"Das bedeutet so viel wie Weißer Gott. Warum meine Eltern mir diesen Namen gaben? Sie fühlten sich von Gott gesegnet, dass sie endlich einen Sohn bekamen... mir persönlich passt der Name wenig, aber dennoch lerne ich ihn langsam zu schätzen."
::Spitzname/Rufname
Gottes Zorn
"Jep, so nennen mich die meisten mitlerweile nur noch. Freunde, bzw. meine Crew belassen es meist bei Shiro, aber Fremde, andere Crews und auch die Marine kennen mich am Besten unter Gottes Zorn."
:: Alter
22 Jahre alt
"Mitlerweile bin ich nun schon 22 Jahre auf dieser Welt und darauf auch recht stolz. Immerhin hat man damit schon einige Erfahrungen gemacht!"
:: Größe
1.80
"Ist nicht unbedingt die Welt, aber doch schon ziemlich groß. Ich kann über viele Leute hinweg sehen und es gibt gar nicht so viele, die größer sind als ich. Ich bin damit zufrieden."
:: Herkunft
Eastblue - Konomi Inseln
"Ich bin auf einer recht friedlichen Insel im Eastblue geboren. Mir wurde viel davon erzählt, dass Arlong damals eine der Inseln tyrannisiert hatte."
:: Kopfgeld
300.000.000 Berry
"Das ist schon ne Menge nicht wahr? Ich hoffe es steigt noch weiter an, immerhin will ich ein berühmter Pirat werden."
:: Rang/Beruf
Pirat / Schwertkämpfer
"Ich bin ein Pirat und verdammt stolz darauf! Als Pirat ist man frei. Und außerdem bin ich Schwertkämpfer, denn es gibt nichts über das Kämpfen mit Schwertern!"
:: Teufelskraft
Keine
:: Fähigkeiten
Shiro besitzt ein verfluchtes Schwert ( http://img.webme.com/pic/o/onepiece-way/shuusui.bmp ), welches lila leuchtet, wenn es gefährlich wird (es scheint dann so, dass Shiro in eine Art Raserei verfällt)
Er kann Holz, Stein und auch Stahl schneiden. Dadurch kann er auch einige Schwerter zerschneiden, mit welchen er angegriffen wird. Außerdem hat er sich einige Fähigkeiten angeeignet, mit denen es aussieht, als wenn er mit mehreren angreift. Wenn er sich konzentriert kann er mit seinem Schwert auch Kugeln einer Pistole abwehren. Neben seinem verfluchten Schwert besitzt Shiro auch zwei normale Schwerter mit denen er kämpft, wenn er sowieso im Vorteil ist. [Seine Fähigkeiten sind mit Zorro zu vergleichen]



Look


:: Aussehen
Shirokami ist ein junger Mann von 1.80 Größe. Sein Körper ist sehr kräftig, was besonders an seinem täglichen Training mit den Schwertern liegt. Er besitzt eine sehr blasse Hautfarbe, obwohl er ständig draußen in der Sonne unterwegs ist. Shiro besitzt schwarze mittellange Haare, welche recht strubbelig sind und zu allen Seiten abstehen. Seine Augen besitzen eine dunkelrote Farbe und schauen immer sehr skeptisch und fast schon gefährlich in die Welt hinaus.
:: Kleidungsstil
Shiro trägt, entgegen seines Namen, schwarze Kleidung. Er trägt eine schwarze Hose und weites schwarzes Oberteil, welches an seiner Hüfte eng ist und an seinen Schultern weiter ist. Sein Oberteil ist eher eine Jacke und kann somit geöffnet werden. Unter diesem Oberteil trägt er noch ein schwarzes dünnes Hemd, mit sehr kurzen Ärmeln. Seine Jacke hat Ärmel, die nicht ganz bis zu seinen Händen reicht. An seiner Jacke befinden sich allerdings goldene Verzierungen, sodass er nicht ganz in schwarz gekleidet ist. An seinen Unterarmen und Händen trägt Shiro Verbände. Die an seinen Händen sieht man allerdings nicht, weil er darüber schwarze Handschuhe trägt, wenn auch nicht immer. Eigentlich nur, wenn er kämpft.
:: Besonderheiten
Die Tatsache, dass er drei Schwerter mit sich trägt, allerdings immer nur mit einem, oder zweien kämpft wäre eine Besonderheit. Ansonsten wäre zu erwähnen, dass er ein Tattoo auf dem Rücken besitzt ( http://i38.servimg.com/u/f38/19/10/21/64/oie_n010.png ) und eine langgezogene gut zu erkennende Narbe quer über seine linke Seite, welche ihm hin und wieder immer noch Schmerzen bereitet.



Charakter


:: Charakter
Shiro kann man als selbstbewusste und starke Person beschreiben. Er weiß genau was er will und auch genau was er kann. Er hat vor beinahe nichts Angst und selbst wenn, dann zeigt er es nicht. Shiro sagt geradeheraus was er denkt und kann nicht viel mit Gefühlen anfangen. Jedenfalls am Anfang nicht. Er mag es nicht über sich selbst zu reden und kann auch anderen Leuten nicht besonders schnell vertrauen. Wenn er allerdings anderen Leuten vertraut, dann würde er wirklich alles tun, damit es ihnen gut geht. Shiro kann ein sehr temperamentvoller junger Mann sein, sodass es schnell dazu kommen kann, dass er ausrastet, Dinge um sich schmeißt und dergleichen mehr. Für gewöhnlich hat er sich aber doch ganz gut unter Kontrolle und ist die Ruhe selbst. Er ist nicht besonders laut oder aggressiv, solange man ihm nicht auf die Nerven geht oder dergleichen. Wenn man das allerdings doch tut, sollte man in Deckung gehen, denn er kann sehr gefährlich werden, wenn er wütend ist, besonders weil er seine Schwerter immer bei sich trägt. Wenn man diese berührt ohne seine Erlaubnis kann er außerdem auch sehr wütend werden, da er es nicht mag wenn man sein Eigentum einfach so anfasst. Seine "Aggressionen" hat er unter Kontrolle, seit er bei den Phantom Pappilions ist, da einige beruhigend auf ihn einwirken. Trotzdem kann es hin und wieder dazu kommen, dass er ausrastet. Es gibt allerdings auch Momente, da ist Shiro fast nicht zu gebrauchen, weil er von schlimmen Erinnerungen übermannt wird und dadurch geradezu handlungsunfähig wird. Ihn dann wieder zu beruhigen und zum Lächeln zu bringen ist nicht gerade einfach.
:: Neigung
Man könnte ihn wohl als neutral bezeichnen.
:: Sexualität
Bisexuell
:: Vorlieben
Seine Crew, Schwertkämpfe, das Meer, allerart Essen, Abenteuer
:: Abneigungen
Verlieren, große Kälte, Fernkämpfer, wenn man seine Crew angreift/beleidigt, wenn man seine Schwerter anrührt
:: Sonstige Besonderheiten
//



Lebenslauf


:: Vergangenheit
Aufgewachsen ist Shirokami in einem kleinen Dorf auf einer der Konomi Inseln. Es war ein sehr friedliches Leben, zumindest in seiner Kindheit, sodass er sich nicht beschweren konnte. Seine Eltern leiteten ein Dojo, wo er dann auch ziemlich schnell den Schwertkampf erlernte und es zeigte sich früh, dass er ein wahres Naturtalent war. Sehr früh sah man den Jungen nur noch mit Schwertern trainieren, oder seinen Körper stärken. Die Dorfbewohner fanden das übertrieben, denn sie fürchteten keine Piratenübergriffe und empfanden es auch sonst als unnötig kämpfen zu können. Die Eltern von Shiro waren stolz auf ihn und hofften dennoch insgeheim, dass er niemals einen wirklichen Kampf bestreiten müsse. Der Junge allerdings, obwohl er von seinen Eltern einen so reinen Namen bekommen hatte, freute sich schon regelrecht darauf sich mit jemandem messen zu können. Obwohl sich seine Eltern alle Mühe gaben und Shirokami ihr ganzer stolz war, so hatten sie doch früh bemerkt, dass er ein gewisse Problem mit Aggressionen hatte. Er war schwer zu beruhigen, wenn er wütend wurde, ganz davon abgesehen, dass er sehr schnell wütend wurde. Es gab niemanden, der wirklich beruhigend auf ihn wirkte und deswegen war er doch häufiger außer Kontrolle geraten.
Als Shirokami dann 15 Jahre alt wurde, war er bereits ein wahrer Meister im Schwertkampf. Besonders mit seinem verfluchten Schwert war er ungeschlagen, aber auch wenn er mit den zwei anderen kämpfte, wurde er mitlerweile nicht mehr bezwungen, nichtmals von seinen Eltern. Die ruhigen Tage sollten nun allerdings gezählt sein. Das kleine Dorf wurde von Banditen überfallen, die zu allem Überfluss auch noch liebend gerne Menschenhandel betrieben. Mit Shiros Familie hatten sie es allerdings gar nicht so einfach, denn der Junge ließ nicht zu, dass man ihnen etwas antut. Bevor er schwer verwundet wurde, schaffte er es doch einige der Banditen zu töten und damit einige Dorfbewohner zu retten und ihnen eine Möglichkeit zum Fliehen zu geben. Auch seine Eltern konnten dadurch fliehen, während Shiro sich schwer verwundet auf der Insel versteckte, bis die Banditen es aufgaben und vorerst von der Insel verschwanden. Allerdings hatten diese es nun auf den Jungen abgesehen, da es noch niemand gewagt hatte sich ihnen entgegen zu stellen.
Shiro hatte große Mühen damit seine Wunde zu versorgen und zu überleben, da die Bewohner alle geflohen, oder mitgenommen wurden. Er fand das Nötigste in seinem Heimatdorf und versorgte sich notdürftig, bevor er sich ein Schiff schnappte und davon segelte. Auf der nächstbesten Insel suchte er einen Arzt auf, welcher meinte, dass es ziemlich knapp wäre. Er wurde dort versorgt  und zurück blieb am Ende nur eine tiefe Narbe an seiner Seite. Shiro konnte damit aber gut leben, denn immerhin hatten dadurch seine Eltern überleben können. Nachdem er einige Wochen auf der Insel blieb wurde ihm klar, dass die Banditen tatsächlich immer noch nach ihm suchen, denn er erfuhr vom Arzt, dass Fremde nach ihm gefragt haben. Daraufhin entschied sich der junge Schwertkämpfer endgültig dafür, ein Pirat zu werden, denn zu verlieren hatte er eh nichts mehr. Also segelte er wieder aufs Meer und von da an wurde er auch von den meisten nur noch Gottes Zorn genannt, denn selten blieb jemand am Leben, wenn Shiro wütete. Viele Marineschiffe und auch einfache Handelsschiffe fielen seinen Aggressionen zum Opfer, wodurch sein Kopfgeld auch ziemlich schnell anstieg.
Im Alter von 19 Jahren stieg sein Kopfgeld dann bereits auf 300.000.000 Berry an und Shiro war doch sehr zufrieden damit. Er hatte bis dahin seine Eltern zwar nicht wiedergefunden, aber er war sehr glücklich mit seinem Leben als Pirat, weswegen er sie kaum vermisste. Außerdem verhinderten seine ständigen Wutanfälle eh, dass er sich jemandem freundlich nähern konnte. Ein angeborenes Aggressionsproblem, womit er selbst eigentlich kaum ein Problem hatte, weil er immer alleine reiste, doch jeder der ihn ansprach hatte sehr schnell ein Problem. Allerdings fiel er durch sein Kopfgeld nun auch immer schneller auf, weswegen ihm auch die Banditen von früher näher kamen...
Als er dann schließlich 20 Jahre alt war, schaffte er es nicht mehr ihnen zu entgehen. Obwohl er ein ernstzunehmender Gegner ist, schafften sie es doch ziemlich leicht Shiro festzusetzen, da sie seine Mutter gefunden hatten und damit drohten sie zu töten. Die Banditen nahmen also nun auch Shiro mit, der sich ohne Kampf ergab, um seine Mutter zu schützen. Ein Jahr lang musste der Junge viele schreckliche Dinge erleiden, von denen er heute nicht sprechen will, bis dann endlich die Freiheit nahte. Eine junge Piratin kaufte ihn von den Banditen frei und da seine Mutter nur kurz nach seiner gefangennahme bereits getötet wurde, gab es für ihn auch nichts mehr, was ihn dort gehalten hätte. Also schloss er sich der Piratin an, auch wenn er bis heute nicht versteht, warum sie ihn freigekauft hatte... Es gab genügend "Sklaven", die sie hätte wählen können, doch ihre Wahl fiel auf ihn. Wenige Tage nachdem er frei war, besorgte er sich seine Schwerter wieder, allerdings ohne Kampf. Er war sehr flink und gut im Schleichen, wodurch er seine Schwerter einfach stahl. Erst danach konnte er guten Gewissens mit den  Phantom Papillions reisen. Überraschender weise hatte der Kapitän der Crew einen positiven Einfluss auf Shirokami. Der junge Mann wurde immer gleich entspannter und ruhiger, wenn sie in der Nähe war, auch wenn es wohl auch für sie schwer werden wird Gottes Zorn zu zähmen.



Organisatorisches


:: Zweitcharakter
Aela Lorz
:: Avatar
Fairy Tail - Zeref
:: Weitergabe
    Steckbrief Ja [ ] Nein [x]
    Charakter Ja [ ] Nein [x]
    Set Ja [ ] Nein [x]


:: Regelsatz
Habt ihr schon
:: Spielername
Aela
:: Wahres Alter
20

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroyukihime

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 02.01.15

BeitragThema: Re: Shirokami   Do Jan 08, 2015 6:37 pm


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Shirokami
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Shirokami

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - After Generation :: WANTED :: Shirokami-
Gehe zu: