StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
DAS FORUM IST UMGEZOGEN IHR FINDET UNS UNTER Another Generration - Eine neue Era
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» FSK Änderung in AnS
von Gast Do Okt 08, 2015 8:53 pm

» Vote button
von Gast Di Sep 29, 2015 12:39 pm

» One Piece - The Begin
von Gast Di Sep 15, 2015 10:40 pm

» Pokémon RPG - Beyond our Wishes
von Gast Mo Sep 07, 2015 3:26 pm

WANTED-Dead or Alive




























Marineausweise




Piratenbanden






4 Kaiser



Vote for Us

Austausch | 
 

 Carlisle Crawford

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Carlisle

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 08.02.15
Alter : 24

BeitragThema: Carlisle Crawford   So Feb 08, 2015 3:13 pm

Carlisle Crawford
Back off I`ll take you on




Personal


:: Name
Sein Name lautet Carlisle Crawford. Hört sich sehr vornehm an. ist es aber gar nicht. zumindest nicht aus seiner Sicht. Sein angeblicher Vater hatte eine hohe Position inne. Aber das war es auch schon. Carlisle findet seinen Namen nicht besonders. Eine Bedeutung hat dieser sicher. Doch ist es ihm egal.

::Spitzname/Rufname
Einen Spitznamen hat Carlisle schon. Doch ist es eine andere Frage ob ihm dieser auch gefällt. Monster ist das was die meisten Menschen zu ihm sagen. Auch Bastard wurde er oft gerufen. Ihm war das ziemlich egal.
Ansonsten hat er noch keine Spitznamen erhalten. Vielleicht ändert sich das noch.

:: Alter
Seit einigen Wochen ist er nun schon 18 Jahre alt. Also noch ziemlich jung.

:: Größe
Bei dem letzten Check war er 1,72m groß. Zwar somit kein Riese. aber auch nicht wirklich klein. Wobei die, die ihn klein nennen, dass so oder so sehr schnell bereuen.

:: Herkunft
Geboren wurde er auf Nova Island. Allerdings lebte er nicht lange da. Er war eines der Kinder, die von dort verkauft wurden. obwohl er noch ein Baby war. Das war noch bevor die Terrorherrschaft des ehemaligen Königs durch eine Piratenbande endete. Carlisle wurde dann an einen Mann verkauft, der gefühllose Soldaten ausbilden sollte. Offiziell gab sich dieser Mann als Vater aus. Naja aber das ist eine andere Geschichte.

:: Kopfgeld
Da er geflohen ist um eben kein Soldat zu werden beträgt sein Kopfgeld mittlerweile 100.000.000 Berry. Besonders da er durch aus oft in Schwierigkeiten geriet.

:: Crew/Einheit
Bisher hat er keine feste Crew. Ob er sich je einer anschließt weiß er selbst noch nicht. Denn bisher traf er einfach niemanden dem er sich anschließen wollte. Weder bei der Marine noch bei den Piraten oder Kopfgeldjägern. Zur zeit ist er also noch ein einsamer Wolf.

:: Rang/Beruf
Auf den Schiffen die er bisher begleitete war er immer Navigator. Das würde er natürlich dann auch beibehalten.

:: Teufelskraft
Vor vielen Jahren aß er die Magu Magu no Mi. Also die Magmafrucht, welche ursprünglich zu dem Admiral Akainu gehörte. Doch starb dieser vor mehr als 9 Jahren. Eben kurz nach dem krieg. Carlisle hat das durch Zufall oder vielleicht auch Schicksal die Teufelsfrucht bekommen und gegessen.

:: Fähigkeiten
Dank seiner Teufelskraft ist er in der Lage seinen Körper in Magma aufzulösen. Aber nicht nur das. Selbst den Boden unter sich kann er in einen Lavasee verwandeln. Zudem beherrscht er auch noch andere Angriffe. Wie zum Beispiel die Magma-Faust in der er einen brennenden Lavafaustgebilde auf den Gegner schießt. Natürlich hat diese mächtige Kraft auch Nachteile. So ist er sehr Kälte und Wasserempfindlich. Selbst Regen schwächt ihn.
Zudem beherrscht er sehr viele Kampftechnicken. Nahkampf wie auch Waffenkampf. Ganz besonders gut kann er aber mit den Fäusten kämpfen. Allerdings sollte man ihn nicht unterschätzen wenn er sein Schwert mit sich führt. Denn mit seinem Schwert kann er fast noch besser umgehen als mit seiner Teufelskraft. Dieses Schwert das er führt heißt Dranzer. Es ist eines von 4 Himmelsschwertern. Das heißt in diesem Schwert ist eine eigene Seele. Diese Seele kontrolliert ein Element und sucht sich ihren Nutzer selbst aus. Dranzer hat Carlisle erwählt und so ist er in der Lage Feuer mit dem Schwert zu erzeugen. Auch kann sie lebensgefährliche Verletzungen heilen, sofern Carlisle die Kraft hat ihr eine materielle Form zu geben. Für Carlisle ist das sehr anstrengend und kraft rauben. Weshalb er es bisher nur einmal geschafft hat.

Allerdings nicht nur kämpferisch ist er ausgebildet. Er kann auch hervorragend navigieren. Wo bei sein hervorragender Orientierungssinn ihm da auch sehr hilft.
Zudem kann er telepathisch auch mit der Seele in seinem Schwert reden. Also mit Dranzer.




Look


:: Aussehen
Carlisle ist eigentlich ein ganz normaler Typ. Vom ersten blick zumindest. Auch wenn er ein exotisches Aussehen hat. Denn neben seinem hellen Teint, dem trainierten Körper und der 1,72m Körpergröße hat er eigentlich nichts typisches. Seine Haare sind zweifarbig. Vorne silbergrau, hinten blauschwarz. Dazu noch die rot-violetten Augen. Richtig gehört Rot-violett. Es kommt drauf an wie man ihm in die Augen schaut. Normalerweise sehen sie eher violett aus. Aber wenn das licht ihm in die Augen strahlt wirken seine Augen rot.
Zusätzlich fallen wohl die Tätowierungen auf, die er auf den Wangen hat. auf jeder Seite 2 Dreiecke. Sie wurde ihm gestochen, als er noch ein Kind war. Eben als Zeichen, dass er seinem Erzieher gehört. Mittlerweile kann er damit leben.
Ansonsten gibt es nur noch die Narben auf seinem Rücken zu erwähnen.

:: Kleidungsstil
Sein Kleidungsstyl ist einfach. BEQUEM. Also weite Hosen, einfache Schuhe und dann einfach ein schönes T-shirt dazu. Meistens ist seine Kleidung recht dunkel mit roten Akzenten. Oft trägt er auch eine kurzärmlige Jacke dazu und manchmal auch einen weißen Schal. Allerdings legt er sich nicht gerade darauf fest. Hauptsache eben bequem.

:: Besonderheiten
Neben den Tätowierungen und den Narben eigentlich nichts.



Charakter


:: Charakter
An sich ist Carlisle ein sehr ruhiger Mensch. Selten schafft es jemand ihn aus der Fassung zu bringen. Seine Gegner unterschätzt er auch nie. Analytisch und ruhig geht er an gefährliche Situationen ran. Bewahrt so im,er einen kühlen Kopf. zu fremden ist er dennoch recht abweisend und kühl. Sein vertrauen zu gewinnen ist alles andere als einfach. Aber sollte es jemand geschafft haben, dann ist Carlisle ziemlich loyal und auch bereit seine anderen Seiten zu zeigen. Denn dann kann er sehr nett und hilfsbereit sein. Obwohl er das gerne verbirgt. Schließlich will er nicht, dass jemand ihm das als Schwäche an rechnet. Dabei ist er in Wahrheit ein sehr warmherziger Mensch. Nur gibt er niemals eine zweite Chance. wer ihn einmal enttäuscht ist bei ihm unten durch.
Ansonsten ist er auch sehr selbstbewusst und ehrgeizig. Deshalb arbeitet er hart an sich.

:: Neigung
Diese Frage ist schwierig zu beantworten. Denn Carlisle steht auf keiner Seite. Er tut das was er für richtig hält. Somit ist er wohl einer der Guten. Wenn auch nur aus seiner Sicht.

:: Sexualität
So ist das also. Ihr wollt wissen worauf Carlisle steht? Dann solltet ihr ihn kennen lernen. Denn bisher hat er keine Präferenzen. Zwar hat er schon Erfahrung mit dem gleichen und dem anderen Geschlecht. Doch verliebt war er noch nie.

:: Vorlieben
+ navigieren
+ mit seinem Schwert kämpfen
+ Wüste, Hitze, Sommer
+ Kaffee
+ seine Ruhe zu haben

:: Abneigungen
- nervige Leute
- zu Laute orte
- Kälte, Wasser
- verlieren
- seinen Ziehvater

:: Sonstige Besonderheiten
Carlisle ist ein absoluter Morgenmuffel. ohne seinen besonders starken Kaffee kommt er gar nicht wirklich auf die Beine. Dabei ist der Kaffee so stark, dass ein löffel schon fast darin stehen kann.



Lebenslauf


:: Vergangenheit
Geboren wurde Kai wie erwähnt auf Nova Island. Der Tyrann der Insel schwängerte viele Frauen. Nutzte diese aus und hielt sie gefangen. Da war auch Carlisles Mutter keine Ausnahme. diese hatte es dem Tyrannen angetan, gerade weil sie so ein exotisches Aussehen hatte. Carlisle sieht ihr ziemlich ähnlich. jedenfalls war seine Mutter alles andere als glücklich. genauso wenig wie die anderen Frauen. Kaum hatte sie Carlisle geboren versuchte der Mistkerl sie erneut zu schwängern. Als Baby war Carlisle sehr schwächlich und kränklich. Sein Vater fand ihn deswegen nutzlos. Die meisten anderen Kinder mussten hart arbeiten. Doch die, die als unwürdig angesehen wurden, wurden verkauft.
Das brach Carlisles Mutter das Herz. Ihr wurde das Baby entrissen, als dieses bereits 2 Jahre alt war.

Somit hat Carlisle seine leiblichen Eltern nie wirklich kennen gelernt. Er wurde mit einigen anderen Kindern, nciht seine Halbgeschwister, zum Seabody Archipel gebracht. Dort entdeckte William Crawford ihn. Er kaufte einige kleine Kinder und neugeborene. insgesamt 6 an diesem Tag. Carlisle war einfach nur eines davon. das Anwesen jenes Mannes lag auf einer einsamen Insel. Hier war es imemr kalt. Es herrschte nur Winter und die Kinder mussten das kämpfen lernen. Wer verlor starb. Anfangs war Carlisle noch zu kleine. Hebammen, die Speziell dafür gekauft worden kümmerten sich um solche Kinder wie ihn. Doch kaum war er 4 Jahre alt begann auch sein Training. Er musste lernen zu kämpfen und zu töten. natürlich wurde ihm auch alles andere beigebracht was ein guter Soldat wissen musste. Wie man navigiert, wie man schreibt und ließt. Eben absolut alles. Jeden Tag starben Kinder. Carlisle war einer der wenigen die es imemr durch standen. zwar wurde er anfangs oft verletzt. doch überlebte er es immer. Selbst ohne ärztliche Versorgung.
Nachdem er dann 6 Jahre alt wurde begann auch sein Waffentraining. Jetzt musste er noch mehr aufpassen. Liebe, Fürsorge, Wärme waren absolute Fremdwörter. Als Soldat hatte Carlisle kein Anrecht darauf. Er sollte eben ein gefühlloses Monster werden. tatsächlich begann er gnadenlos seine Gegner zu töten. Schließlich hiess es entweder die oder er und er wollte leben. Nur einer Person gegenüber zeigte er sich anders. Dieser Junge lebte mit ihm in derselben Zelle und war auch wahnsinnig stark. Sie waren eine Familie für einander. Oft schliefen sie zusammen in einem Bett. Wärmten sich gegenseitig und beschützten einander.
Zumindest wurden sie beide die besten Soldaten dieses Programmes. Erst als dann die Nachricht des Krieges kam, damals war Carlisle 8, änderte sich einiges. das Training wurde nur noch härter und es kamen keine neuen Kinder nach. Der Herr des Anwesend, Herr Crawford wurde auch imemr wütender. begann nun selbst die Kinder bei Fehlern zu bestrafen.
Als er dann sah wie Carlisle und sein bester Freund mit einander umgingen wurde Carlisle im Schnee ausgepeitscht. So lange bis sein Rücken Blut überströmt war. Auch wurde er daraufhin zu einem Tätowierer gebracht. bei vollem Bewusstsein, schwer blutend und halb erfroren wurden ihm diese Dreiecke gestochen. Auch sein bester freund wurde bestraft. Bekam ein Tattoo auf der Brust und wurde genauso übel zugerichtet.
Ab da lief es nur imemr schlimmer.
Ein Jahr später gab es keine anderen Kinder mehr außer ihnen beiden. offiziell wurden sie als Kinder von Herrn Crwaford geführt. Ein Marineoffizier kam um die Ergebnisse zu besehen. Da musste Carlisle dann gegen seinen besten Freund kämpfen. Es war das schlimmste überhaupt für ihn. Doch musste es sein. Am Ende gewann Carlisle. tötete seinen Gegner aber nciht. Was Herrn Crawford zwar wütend machte. Aber der Marineoffizier war begeistert. Deshalb gab er ihnen beiden ein Geschenk. Eine Teufelsfrucht für jeden. Seit tagen hatten sie nichts gegessen. Deshalb schlang er diese einfach runter. Sofort bemerkte er die Veränderung.
bald darauf begann das neues Training. für Carlisle war es sehr schwer. Es war einfach zu kalt für seine Teufelskraft. So wurde er nun immer öfter Krank.

Mit 13 schaffte er es dann endlich. Nicht nur das er seine Teufelskraft nun kontrollieren konnte. Zusammen mit seinem besten freund konnte er abhauen. Sie flohen und wollten irgendwo neu anfangen. Natürlich wurden sie verfolgt. Auf einer kleinen Insel der Grandline, stellte man sie beide. Zu dem Zeitpunkt hatte Carlisle dranzer gefunden. in einem Schwertladen hatte das Schwert geglüht und war einfach zu ihm geschwebt. der Besitzer schenkte es ihm. Glücklich nahm carlisle das an und übte auch gleich. Sein bester freund fand das lustig. Doch dann wurde ihnen aufgelauert. es waren sehr viele Gegner und egal wie viele sie besiegten es kamen imemr wieder welche nach. in einem Moment der schwäche wurde dann sein bester freund tödlich verwundet. Geschockt und verzweifelt verwandelte Carlisle alles um ihn rum in ein lavafeld. Außer den Ort wo die wichtigste Person seines Lebens lag. Unwissend was er tun sollte weinte Carlisle. Bis er eine weibliche Stimme hörte. Sie wollte ihm helfen. Bat ihn sich nur auf das Schwert und ihre Stimme zu konzentrieren. Sofort tat er das und spürte wie das Schwert in seiner Hand, seine Energie aufsaugte. Eine wunderschöne Frau erschien. begann dann den verletzten zu heilen. kaum hatte sie das geschafft, brach Carlisle zusammen. Einen Monat lag er im Koma. Erst in einem fremden Bett kam er zu sich. Eine Nachricht wurde ihm hinterlassen. Auf dieser stand, dass sein bester freund gegangen war um die Spur von Carlisle weg zu führen. damit dieser sich erholen konnte. Sobald es ihm besser ging sollte Carlisle nachkommen. Dies liess er sich nciht zwei mal sagen.

Seitdem segelt Carlsile alleine bei jede Mengen schiffen mit. hat seine kämpferischen Fähigkeiten ausgebaut. nur ist er imemr noch schnell bereit zu töten. daran arbeitete er noch. bisher hat er aber seinen besten freund nicht wieder gefunden.
Einmal führte ihn seine reise auch auf Nova island zurück. Dieses war nun befreit vom tyrannen und Carlisle fand seine leibliche Mutter. Es war schließlich nciht zu übersehen, dass sie verwandt waren. Leider war sie schwer krank und würde bald sterben. Die anderen überlebenden Frauen des Tyrannen kümmerten sich gut um sie und erzählten ihm, dass er noch Halbgeschwister hatte. Einer der Piraten, der diese Insel befreite gehörte auch dazu. Gerne würde carlisle diesen Mann treffen. Doch auch das war bisher nciht geschehen. Er blieb bis seine Mutter verstorben war. Erst dann segelte er weiter.





Organisatorisches


:: Zweitcharakter Yoru und co.
:: Avatar kai Hiwatari aus Beyblade G Revolution
:: Weitergabe
    Steckbrief Ja [ ] Nein [X]
    Charakter Ja [ ] Nein [X]
    Set Ja [ ] Nein [X]


:: Regelsatz Siehe bei den anderen
:: Spielername Kiriha
:: Wahres Alter 22

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroyukihime

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 02.01.15

BeitragThema: Re: Carlisle Crawford   So Feb 08, 2015 6:27 pm

Also ich finde das ist echt ein guter Steckbrief und denke das er so von meinr Seite her auch angenommen werden kann ^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Carlisle Crawford
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - After Generation :: WANTED :: Carlisle-
Gehe zu: