StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
DAS FORUM IST UMGEZOGEN IHR FINDET UNS UNTER Another Generration - Eine neue Era
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» FSK Änderung in AnS
von Gast Do Okt 08, 2015 8:53 pm

» Vote button
von Gast Di Sep 29, 2015 12:39 pm

» One Piece - The Begin
von Gast Di Sep 15, 2015 10:40 pm

» Pokémon RPG - Beyond our Wishes
von Gast Mo Sep 07, 2015 3:26 pm

WANTED-Dead or Alive




























Marineausweise




Piratenbanden






4 Kaiser



Vote for Us

Austausch | 
 

 Nyanta

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nyanta

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 25.01.15

BeitragThema: Nyanta   Mo Jan 26, 2015 8:48 am

Nyanta
Jeder kann in seinem Leben etwas falsches tun, krank werden oder leiden. Wir altern, verfallen und Sterben, das ist der natürliche Lauf der Dinge. Wir können diese Fakten verneinen, weil es wehtut, aber es würde bedeuten das Leben selbst zu verneinen.



Personal


:: Name
Nyanta
::Spitzname/Rufname
Nyanta wird von Freunden auch Chief genannt.
:: Alter
Nyanta ist 37 Jahre alt.
:: Größe
Er ist 1,85 Meter groß.
:: Herkunft
Nyanta kommt von einer Insel im East Blue
:: Kopfgeld
500.000.000
:: Crew/Einheit
Der Gentleman Kater ist der Kapitän der 'Smooth Paws'
:: Rang/Beruf
Piratenkapitän und einer der 7 Samurai
:: Teufelskraft
Seit er als kleines Katerchen von einer Neko-Mensch-Frucht gegessen hat, besitz er die Statur eines Menschen, gepaart mit dem Aussehen einer Katze. Manche bezeichnen ihr auch als 'Werkatze' was aber nicht korrekt ist, da seine Wandlung permanent ist.
:: Fähigkeiten
Trotz seiner Wandlung besitzt Nyanta die Eleganz, Reflexe und agilität einer Katze. Er ist flinker und schneller als ein normaler Mensch. Seine Sicht ist in der Nacht noch besser als am Tage, und er kann sich fast lautlos bewegen.
Schwertkampf:
Der Katenmensch ist ein extrem guter Schwertkämpfer. Passend zu seiner Katzenstatur kämpft er mit zwei leichten Rapieren. Er sagt selbst, das dies die perfekte Wahl für einen Gentleman ist.
Rüstungshaki - Busoushoku
Dank jahrelangen Trainings und dem festen Willen konnte der Katzenmensch ein Rüstungshaki ausbilden. Primär nutzt er es, um die Rapire zu verstärken, um so extrem wirkungsvolle Angriffe und Verteidigungen mit den Waffen durchzuführen. Damit kann er es sogar mit Logia Kräften aufnehmen.
Königshaki:
Mit den Jahren kam die Erfahrung, ein starker Wille und große Kraft. Leider musste er eine geliebte Person verlieren, um herauszufinden, das er diese Fähigkeit besass. Mit 28 hatte er jedoch die höchste Stufe gemeistert.

Auch wenn er wohl einer der stärksten Kämpfer ist, so bevorzugt er doch eher Diplomatie und Worte. Sein Schwert zieht er nur im Notfall, oder wenn es die Situation erfordert.


Look


:: Aussehen
Als ein Katzenmensch hat Nyanta die Aussehenseigenschaften von Mensch und Katze. Während sein Kopf, die des Tieres hat und seine Füße eher Pfoten sind, so sind seine Hände doch recht menschlich, auch wenn seine Fingernägel wie Krallen aussehen. Das Fell hat eine weiß-violettgraue Musterung, und er hat grüne Augen. Seinen Katzenschwanz trägt er recht verborgen. Seine Figut ist schlank und sehr elegant.
:: Kleidungsstil
Als ein Gentleman und Ehrenmann achtet er sehr auch seine Kleidung. Meist trägt er ein weißes Hemd mit einer grauen Weste darüber, passende Stoffhosen und einem grünen Mantel. Seine Hände  sind meist von braunen Lederhandschuhen umgeben. Oft rundet ein roter Seidenschal das Bild ab.
:: Besonderheiten
Trotz das er großteilig als Mensch aufgezogen wurde, kann er mit Katzen 'reden'.



Charakter


:: Charakter
Nyanta ist ein waschechter Gentleman. Er verhält sich stehts sehr freundlich, höfflich und behandelt sogar seine Feinde mit einem mindestmaß an Respekt. Besonders achtet er auf seine Sprache, da er diese für ein besonderes Geschenk hält. Etikette, Pflichtgefühl und Loyalität sind für die Werkatze keine Fremdwörter, und er lebt diese auch. Er selbst sieht die höchsten Ziele seine Persönlichkeit zu festigen, und so zu wachsen.
Dank der guten Allgemeinbildung und Weisheit fungierte er oft für einige Gruppen als Vaterfigur. Gerne kümmert er sich um die, die sich nicht selbst helfen können und unterrichtet diese.
Leider wird seine Ruhe oft mit Feigheit oder Hinterlist gleichgesetzt, oder mit Ignoranz. Nichts hasst er jedoch mehr als Rüpelhaftes verhalten oder Unehre. Ein kleines Problem ist jedoch seine animalische Seite. So verhält sich Nyanta in bestimmten Situationen recht Katzenhaft, schnurrt oder reibt sich an Dingen. Besonders unangenehm ist es, wenn ihm die Haarknäule hochkommen, den das muss ein Gentleman nun wirklich nicht haben. Leider kommen auch bei seiner Sprache ab und zu Katzenlaute hervor. Wie jede Katze ist Nyanta recht wasserscheu.
:: Neigung
Nyanto ist einer der Guten.
:: Sexualität
Hetrosexuell
:: Vorlieben
+ Kochen
+ gepflegte Unterhaltungen
+ Schwertkampf
+ Hähnchencurry
+ Seine Crew
+ Seine Artgenossen

:: Abneigungen
- Hunde
- Wasser
- Rüpelhaftes Verhalten
- Verbrecher
- Rohkost
- Schusswaffen

:: Sonstige Besonderheiten
/



Lebenslauf


:: Vergangenheit

Nyantas leben begann als eine Straßenkatze irgendwo auf einer Insel im East Blue Junge bekam. Die ersten Wochen seines Lebens war er ein ganz normales kleines Katerchen. Doch bei seinem ersten Streifzug, sah er etwas glitzerndes. Es war eine Neko Mensch Frucht, und voller Neugier biss er hinein. Zwar schmeckte ihm das Nicht, doch die Transformation setzte ein, und vor Schmerz und Angst lief er so schnell er konnte weg, und brach dann zusammen.
Doch seine Schreie blieben nicht ungehört. Ein älteres Ehepaar fand den Katzenjungen, und die Frau, welche keine Kinder bekommen konnte, nahm sich den Jungen an, und taufte ihn Nyanta. Der Mann war ein Schwertmeister, und hatte es zu Reichtum gebracht, weshalb es ihm an nichts fehlte. Doch hatten die Eheleute Angst davor, das die Menschen ihn für ein Monster halten würden, oder noch schlimmer, als Sklaven verkaufen würden. Somit durfte er das Anwesen nie verlassen. Es fehlte ihm aber an nichts, ausser der Freiheit. Natürlich schaffte es die Neugier in ihm, das Haus komplett zu erkunden, und so fand er im Alter von 5, er alterte ja nun in Menschenjahren, die geheime Waffenkammer seines Ziehvaters. In dem Wissen, das sie ihn nicht immer Beschützen konnten, begann seine Ausbildung im Schwertkampf. Neben dem Unterricht las er viel, half im Haushalt mit oder lernte. Doch immer war da der Wunsch nach Freiheit. Im Alter von 10 schlich er sich so auf das Nachbarsgrundstück, und wurde dabei von Minori, der Tochter des Hauses, überrascht. Sie war begeistert von dem Katzenwesen, und so wurden beide Freunde. Über eine Freundschaft ging es jedoch nicht hinaus, und einige Jahre Später bekam seine beste Freundin ein Kind, Serara, für das Nyanta oft als Babysitter fungierte. Der Frieden sollte nicht anhalten, um als Nyanta 20 war, griffen Piraten die Insel. Die Kämpfe waren verlustreich, doch der Werkater wollte seine Heimat verteidigen, und so verließ er zum ersten mal das Haus um zu Kämpfen. Dank das Rüstungshakis konnte sich das Blatt schnell wenden, doch eine Gruppe Piraten schaffte es zu seinem Haus. Nyanta kam zu spät, und sah nur noch wie seine Mutter und Minori tot waren. Darüber in Rage fauchte er so stark, das die Piraten, bis auf der Captain in Schockstarre verfielen. Um jedoch Rache zu nehmen, entführte der Captain Serara.

Somit brach Nyanta auf, doch ohne Crew hatte er keine Chance. Ob es Glück war, Zufall oder Bestimmung: Im nächsten Hafen traff er auf eine Gruppe von Abenteurern, die berühmt berüchtigte 'Debaunchery Tea Party'. Die Anführerin Kanami war fasziniert von Nyanta, und bot ihm Hilfe an, unter der Bedingung das er sich anschließen würde. Somit begann die Suche nach Serara, die schnell zuende war. Die Tea Party spürte die Piraten auf, und dank eines ausgeklügelten Plans gelang es siegreich zu werden. Kanami erkannte im Kampf das Königshaki von Nyanta, und machte ihm das Angebot ihn zu diversen Trainern zu bringen, um es zu kontrollieren. Serara war gerettet, und wurde zur Heimat zurück gebracht, wo Nyantas Stiefvater diese Adoptierte. Er selbst jedoch hielt sein Wort und ging als Koch mit der Tea Party mit. So erlebte er viele Abenteuer, und Schrieb regelmäßig an seine Familie. Mit 28 konnte er sein Königshaki nun gezielt einsetzen, und er freundete sich mehr und mehr mit der Crew an, übernahm auch etwas wie die Vaterrolle an Bord des Schiffes. Doch alles gute musste zu einem Ende kommen, und Nyanta kehrte in seine Heimat zurück, als er 33 war. Doch nun begann eine schwere Zeit, da sein Vater sehr krank wurde, und schlussendlich starb. Zusammen mit Serara blieb er auf dem Landsitz, doch wieder war der Frieden in Gefahr. Der Bruder des Piraten der damals Serara entführte wollte Rache, und stellte so Nyanta vor eine Wahl: Kampf auf Leben und Tod oder er würde das Dorf zerstören. Somit ergab sich der Werkater zum Kampfe, und was niemand glaubte: Er brachte den Gegner zu fall! Dies war besonders, da es sich um einen Samurai der Meere handelte. Er brachte den Mann zur Marine, und wurde somit gemäß der Bestimmungen aufgenommen. Es war auch die Gründung der Smooth Paws, einer Piratenbande wie es sie vorher nicht gegeben hatte.




Organisatorisches


:: Zweitcharakter
Sonoko Nara
:: Avatar
Nyanta aus Log Horizon
:: Weitergabe
    Steckbrief Ja [ ] Nein [X]
    Charakter Ja [ ] Nein [X]
    Set Ja [ ] Nein [X]


:: Regelsatz
Habt ihr schon
:: Spielername
deSade
:: Wahres Alter
34
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroyukihime

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 02.01.15

BeitragThema: Re: Nyanta   Di Jan 27, 2015 12:14 pm


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Nyanta
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nyanta

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - After Generation :: WANTED :: Nyanta-
Gehe zu: